Storeden Help Center

Welcome,
search through the guides and find what you need.

Über Spartoo verkaufen

Folgen

In Storeden ist es möglich, auf Anfrage den Vertriebskanal Spartoo zu aktivieren.

Beachten Sie dabei die folgenden Anforderungen:

  • Ihre Produkte müssen Größen- und Farbvarianten haben. Produkte ohne diese Varianten können nicht über Spartoo angeboten werden.
  • Sie müssen bereits über ein aktives Konto bei Spartoo verfügen.
  • Die Produkte werden in Gruppen gesendet. Die erste Gruppe jeder Katalogaktualisierung weist ebenfalls das Flag „Überschreiben_erzwingen“ auf, das auf 1 gesetzt ist. Denken Sie daran, dies Ihrem Spartoo-Manager mitzuteilen, wenn Sie Ihr Konto einrichten.

Schreiben Sie an customercare@storeden.com, um die Aktivierung des Vertriebskanals anzufordern.

Öffnen Sie das Menü Vertriebskanäle > Spartoo und geben Sie den Partnercode ein, den Sie von Spartoo erhalten haben, und wählen Sie den Referenz-Marketplace aus.

Nach dem Herstellen der Verknüpfung müssen Sie einige grundlegende Konfigurationen vornehmen, bevor Sie die Synchronisierungen aktivieren können:

Kategorien konfigurieren

In diesem Abschnitt gilt es, Ihre Kategorien den Kategorien von Spartoo zuordnen. Sie veröffentlichen Ihre Produkte, indem Sie den Schalter in der ersten Spalte der Tabelle umstellen.

Es gibt ebenfalls die Möglichkeit eine positive oder negative Preisänderung in Prozent oder als Festpreis festlegen.

Schermata_2019-05-23_alle_14.23.36.png

Produkte innerhalb der Kategorien, die aktiviert und einer Kategorie von Spartoo zugeordnet wurden, können auf dem Marketplace angeboten werden.

Maße konfigurieren

In diesem Abschnitt können Sie die möglichen Spartoo-Größen an die Varianten und deren Optionen in Ihrem Online-Shop anpassen. Geben Sie unter „Bearbeiten“ zunächst eine, zu verwaltende Spartoo-Makrokategorie ein:

Schermata_2019-05-23_alle_14.26.24.png

Auf der Seite finden Sie alle möglichen Maße für die Kategorie, die Sie konfigurieren.

Schermata_2019-05-23_alle_14.25.55.png

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Bearbeiten“, die der Größe entspricht, die Sie verwalten möchten.

Wählen Sie im Dropdown-Menü eine Variante (hierbei handelt es sich um die Varianten aus Ihrem Online-Shop) aus, um anzuzeigen, dass es sich bei dieser Variante um eine Variation des Typs „Maße“ handelt und klicken Sie auf „Hinzufügen“.

Schermata_2019-05-23_alle_14.28.04.png

Danach erscheint ein neues Dropdown-Menü, in dem Sie Ihre Variantenoption mit der von Ihnen konfigurierten Option abgleichen können.

Wenn Sie beispielsweise die Größe XS der Kleidung konfigurieren möchten, wählen Sie Ihre Größenvariante aus und wählen Sie dann im Dropdown-Menü die Option aus, die in Ihrem Katalog die Größe XS darstellt.

Schermata_2019-05-23_alle_14.30.36.png

Sie müssen dies mehrmals tun, wenn Ihr Katalog mehr Varianten enthält (auch wenn diese anders geschrieben wurden), die kombiniert werden können. Beispielsweise haben Sie möglicherweise „Maß“, „Abmessungen“, „Größen“ eingegeben, und daher müssen alle diese Varianten sowie ihre Optionen kombiniert werden.

Denken Sie daran auf „Speichern“ zu klicken, nachdem Sie auf „Bestätigen“ geklickt haben. Andernfalls werden Ihre Änderungen nicht gespeichert. Wenn eine Größe von Spartoo mindestens eine Verknüpfung aufweist, wird in der dritten Spalte der Tabelle ein grüner Haken angezeigt:

Schermata_2019-05-23_alle_14.32.38.png

Dieselbe Aktion muss für die englischen Maße durchgeführt werden, die in den entsprechenden Sektionen vorkonfiguriert werden müssen.

Denken Sie daran: Sämtliche Varianten, die nicht verknüpft wurden, können nicht an Spartoo übermittelt werden.

Farben konfigurieren

Ebenso ist es auch für Farben notwendig, die Werte von Spartoo mit den Werten Ihres Online-Shops abzugleichen. Wenn die Farbe eines Produkts nicht übereinstimmt, ordnet das System das Produkt der Farbe „Andere“ zu, und verhindert so, dass es richtig veröffentlicht wird. Alle Ihre Farben sollteen den Farben bei Spartoo zugeordnet werden.

Rufen Sie dazu das Menü „Farben“ auf, wählen Sie im Bereich „Variante auswählen“ aus dem Dropdown-Menü Ihre Variante aus und klicken Sie auf „Hinzufügen“. Tun Sie dies für alle Farbvarianten in Ihrem Online-Shop.

Schermata_2019-05-23_alle_14.36.18.png

Nun erscheint zu jeder Farbe eine Auswahl mit den Optionen der von Ihnen gewählten Variante. Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü die Farben aus, die Sie mit den Farben von Spartoo verbinden können. Auf der Seite werden Ihre Farben mit den Farben von Spartoo verbunden.

Schermata_2019-05-23_alle_14.44.44.png

Eigenschaften konfigurieren

Zusätzlich zu den Maßen und Farben können Sie weitere Eigenschaften anpassen, die auf Spartoo gestellt werden sollen:

Schermata_2019-05-23_alle_14.47.01.png

Produkttyp, Zusammensetzung, Futter, Innensohle, Außensohle und Produktauswahl müssen mit den Filtern Ihres Online-Shops verknüpft werden. Daher sollten Sie in Ihrem Online-Shop Filter erstellen, die diesen Eigenschaften entsprechen und als Optionen Eigenschaften aufweisen, die mit denen von Spartoo verbunden werden können.

Wählen Sie jeweils den Filter Ihres Katalogs aus, der der jeweiligen Eigenschaft bei Spartoo entspricht:

Schermata_2019-05-23_alle_14.48.36.png

Ordnen Sie, nachdem Sie auf „Hinzufügen“ geklickt haben, den Eigenschaftenoptionen von Spartoo Ihre Filteroptionen zu.

Schermata_2019-05-23_alle_14.49.46.png

In diesem Beispiel hat der Seller den „Bereich“-Filter seines Online-Shops mit dem Eigenschaftstyp „Gender“ von Spartoo verbunden, mit dem er die „Herren“-Option von Spartoo mit der „Herren“ -Option seines Sektorfilters verknüpft hat. Daher können alle Produkte, die im Katalog mit dem Filterbereich der „Herren“-Option kombiniert sind, korrekt mit dem „Gender“ von Spartoo verknüpft werden.

Hersteller konfigurieren

Es ist möglich, Produkte bestimmter Marken von der Plattform in Einem zu entfernen. Gehen Sie dazu in den Bereich „Hersteller“ und wählen Sie die Marken aus, die Sie deaktivieren möchten. Alle mit diesen Marken verbundenen Produkte werden nicht mehr veröffentlicht und werden daher bei der ersten zielgerichteten Synchronisierung von Spartoo entfernt.

Schermata_2019-05-23_alle_14.54.22.png

 

Allgemeine Einstellungen

Im Bereich Einstellungen können Sie festlegen, auf welchen Marketplaces der Verkauf erfolgen soll: Achten Sie darauf, dass die Marketplaces zuerst von Spartoo aktiviert werden müssen, und wenden Sie sich dann an Ihren Ansprechpartner bei Spartoo, um ggf. den Verkauf auf anderen Marketplaces zu ermöglichen.

 

Schermata_2019-05-23_alle_14.55.43.png

Synchronisierung aktivieren

Wenn Sie die Konfiguration abgeschlossen haben, können Sie die Synchronisierung mit Spartoo aktivieren. Der vollständige Katalog wird 2 Mal täglich (um 11:00 Uhr und um 4:00 Uhr) aktualisiert. Sie müssen also auf den Tag nach der Aktivierung warten, um die Veröffentlichung der Produkte auf Spartoo zu überprüfen.

Produkte ohne Lagerbestand, ohne Farb- und Größenkombination werden nicht im Feed angezeigt.

Inventarsynchronisierungen erfolgen dagegen weit häufiger. Wenn ein Produkt den Lagerbestand 0 erreicht, wird das Produkt automatisch von Spartoo entfernt.

Der Bestellungsdownload erfolgt automatisch, wenn der Vertriebskanal aktiviert ist, Webhooks aktiviert sind und Sie daher Bestellungen auf Spartoo direkt in Ihrem Kontrollpanel von Storeden finden. Wenn eine Bestellung heruntergeladen wird, wechselt sie automatisch in den Status „in Bearbeitung“ (in Spartoo), um Probleme mit etwaigen Statusänderungen zu vermeiden.

Wenn Sie die Bestellung absenden oder stornieren, wird dies automatisch an Spartoo übermittelt.

Schreiben Sie an customercare@storeden.com, um die Aktivierung des Vertriebskanals anzufordern.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

Don't wait, start now to sell with Storeden

Try it for free