Anlegen und Verwalten von Rücksendungen

Folgen

Mit Storeden ist die Erstellung und Verwaltung von Rücksendeanfragen sehr einfach und intuitiv.

Front-End Anfragen

Der Kunde kann die Rücksendung nach Eingang der Bestellung jederzeit ganz einfach in der Bestellübersicht über die Schaltfläche Anfrage/Rücksendung beantragen: www.nomezio.com/orders-return oder www.nomezio.com/orders-return Negozio.com/orders-return/IDordine.

blobid0.png

Über den Button kann zur Bestellung eine neue Rücksendeanforderung erstellt werden, in der die zurückzusendenden Produkte, die Menge und der Grund angegeben sind.

blobid1.png

Sobald die Anfrage abgeschickt wurde, wartet der Kunde auf eine Annahme- oder Ablehnungs-E-Mail des Sellers.

Sobald die Rücksendeanforderung abgeschickt wurde, erhält der Seller eine E-Mail mit den Details der Anforderung und dem Link zum Verwaltungsbereich.

Back-End-Rücksendeanfrage

Der Verkäufer kann die Rücksendeanforderung auch direkt von seinem Backoffice aus initiieren. Dies können Sie auf der Seite mit den Bestelldetails tun, indem Sie auf Neue Rücksendung klicken. Die Anfrage kann nur vom Backoffice aus initiiert werden, wenn sich die Bestellung mindestens im Status „Ausgeliefert“ befindet. Anderwertig ist der Rücksendebereich nicht sichtbar.

blobid2.png

Auch hier müssen das zurückzusendende Produkt, der Grund, die Menge und eventuelle zusätzliche Hinweise angegeben werden.

blobid3.png

Rücksendungsverarbeitung

Sie können über den Link, den Sie nach dem Absenden der Rücksendeanforderung per E-Mail erhalten, oder über das Verwaltungsfeld unter Bestellungen >> Rücksendungen auf den Abschnitt zur Rücksendeverwaltung zugreifen.

Hier können Sie sich das zurückgegebene Produkt anzeigen lassen und alle Dokumente hinzufügen und anhängen, die für die ordnungsgemäße Abwicklung der Rücksendung erforderlich sind (Etiketten, Richtlinien, Dokumentation usw.). Die Anhänge werden in den Bereich Datei >> Dokumente eingefügt (maximal 4 MB pro Anfrage). Sie können Dokumente direkt von Ihrem Computer aus anhängen. Achtung: Es ist NICHT möglich, die Anhänge zu entfernen, nachdem die Annahme-/Ablehnungs-E-Mail abgeschickt wurde.

blobid4.png

Zuletzt muss der Status der Anfrage eingegeben werden.blobid5.png

Im Detail:

  • Wenn die Anfrage auf den Status „Abgelehnt“ gesetzt ist, kann dies nicht rückgängig gemacht werden. Es wird eine automatische E-Mail an den Kunden geschickt, in der die Gründe für die Ablehnung aufgeführt werden.
  • Wenn die Anfrage auf den Status „Angenommen“ gesetzt wurde, erhält der Benutzer eine E-Mail mit einer Bestätigung der Annahme und den Richtlinien (verschiedene Anhänge) für die Rücksendung. Anschließend können Sie den Status in zurückgesendet oder geschlossen ändern.
  • Sobald die Anforderung geschlossen ist, kann der Auftragsstatus nicht mehr geändert werden.

blobid6.pngNB: Tatsächliche Rückerstattungen erfolgen nicht über das Rücknahmesystem. Sie müssen die Rückerstattung über den Zahlungs-Gateway vornehmen, den Sie mit dem Kunden vereinbart haben (Überweisung, PayPal usw.). Im Abschnitt Rückgabezusammenfassung können Sie unter Einstellungen Standardtexte für die Anweisungen zu angenommenen oder abgelehnten Rückgaben eingeben.blobid7.png

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare


de